Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job f├╝r Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Gemeinsam gestalten wir die Welt um uns herum und entwickeln so die Zukunft ÔÇô hier und heute! Die Kompetenzen und der kulturelle Hintergrund unserer Expertinnen und Experten sind in ihrer Vielfalt einzigartig. Sie entwickeln heute L├Âsungen f├╝r die datengest├╝tzte, autonome, immersive Welt von morgen ÔÇô von der autonomen Fahrzeugsteuerung bis zu kollaborativen Kampfsystemen, vom vernetzten Cockpit bis zur sicheren Cloud und zu cybersicherer Kommunikation, von selbstlernenden Radaranlagen bis zu Virtual-Reality-L├Âsungen f├╝r Training und vorausschauende Wartung. Leidenschaft f├╝r Innovationen und bahnbrechende Technologien ist unser Antrieb.

Als anerkannter Teil der deutschen Hightech-Industrie entwickeln wir heute die Schl├╝sseltechnologien f├╝r morgen. Wir bieten unseren Kunden innovative, hochsichere, robuste und hochverf├╝gbare Kommunikations-, Informations- und Steuerungssysteme sowie Services f├╝r einen sicheren Land-, Luft- und Seeverkehr, f├╝r zivile und milit├Ąrische Sicherheits- und Schutzanforderungen als auch im Bereich der Digitalen Identit├Ąt und der Cybersicherheit. Dar├╝ber hinaus entwickeln und fertigen wir Satellitenkomponenten f├╝r nationale Programme und f├╝r den Weltmarkt.

ThalesÔÇÖ Sicherheitsl├Âsungen sind spezialisiert auf den Schutz von St├Ądten und die Sicherung von kritischen Infrastrukturen, globalen Finanzm├Ąrkten und sensiblen Daten. Wir sind langj├Ąhriger Partner der Bundeswehr, der NATO und ihrer Verb├╝ndeten. Wir bieten L├Âsungen f├╝r das gesamte milit├Ąrische Einsatzspektrum ÔÇô zu Land, zu Wasser, in der Luft, im Weltall und im Cyberspace. Mit Trainings- und Simulationsl├Âsungen unterst├╝tzen wir die taktische Einsatzausbildung. Unsere Kommunikationsl├Âsungen sch├╝tzen unsere Partner bereits heute vor den Bedrohungen von morgen.

Thales Deutschland mit Hauptsitz in Ditzingen hat rund 3.800 Besch├Ąftigte an insgesamt elf Standorten mit eigener Produktion und Entwicklung.

SYSTEM ENGINEERING MANAGER (W/M/D) RESEARCH & TECHNOLOGY IN VOLL- ODER TEILZEIT
f├╝r unsere Aktivit├Ąten im Bereich Verteidigung und Sicherheit an unserem Standort in Ditzingen
Ref.-Nr. R0131449
Aufgaben In dieser Funktion sind Sie verantwortlich f├╝r die Entwicklung von Kommunikationssystemen im Bereich Defence & Security sowie die Koordination und Durchf├╝hrung von Studien zur Entwicklung von Konzepten und Technologien (Research & Technology; R&T) f├╝r k├╝nftige Systeme und Weiterentwicklungen. Sie unterst├╝tzen damit unsere Studien, Projekte und Programme im Bereich Secure Communication and Information (SIX) und sind f├╝r die internen Thales-Einheiten sowie Kunden ein kompetenter und verl├Ąsslicher Ansprechpartner (w/m/d) bei technischen Anfragen.

Dies beinhaltet au├čerdem folgende Aufgaben:
  • Koordination von nationalen und internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Fokus auf Kommunikationssysteme. Dabei:
    • Erarbeitung von neuartigen Konzepten und Technologien bis hin zur Prototypenentwicklung
    • Steuerung von Unterauftragnehmern und Koordination mit Partnern
    • Erstellung von F├Ârderantr├Ągen und Angeboten f├╝r Studien im nationalen und europ├Ąischen Umfeld in ├ťbereinstimmung mit unserer R&D Roadmap
  • Fachliche und kommerzielle Steuerung von Teilaufgaben und Arbeitspaketen als Work Package Manager in Entwicklungsprojekten
  • Technische Erfassung, Analyse und Bearbeitung von Konzepten gem├Ą├č Kundenanforderungen im Hinblick auf unsere Systeml├Âsungen
  • Erstellung technischer Dokumente und Anforderungsmanagement
  • Unterst├╝tzung des Vertriebs, der Produktmanager sowie der technischen Solution Manager bei der Angebotserstellung durch technisches Fachwissen und Aufwandsabsch├Ątzungen f├╝r Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik, Mathematik oder vergleichbar
  • Erfahrungen mit System- und Softwarearchitekturen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung im Projektmanagement
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit agilen Methoden und Prozessen
  • Technisches Verst├Ąndnis von Funkkommunikationssystemen von Vorteil
  • Erfahrung in der Anwendung aktueller Modellierungs- und Entwicklungswerkzeuge (z. B. Enterprise Architect, Doors, Jira, Confluence)
  • Resultat- und l├Âsungsorientierte Arbeitsweise an der Schnittstelle zwischen Forschung und Anwendung
  • Motivation, Probleme zu analysieren und praktikable L├Âsungen zu finden
  • Eigenverantwortliches und unternehmerisches Mindset
  • Freude an der Zusammenarbeit in internationalen Teams und Reisebereitschaft
  • Flie├čende Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten Mit besonderer Sorgfalt setzen wir uns mit den Menschen bei Thales auseinander. Die pers├Ânliche und berufliche Weiterentwicklung sowie die F├Ârderung von Teams sind uns wichtige Anliegen, in die wir viel investieren. Daher bieten wir Ihnen ein breites Portfolio an Fort- und Weiterbildungsm├Âglichkeiten. Wir w├╝rdigen Leistung und ├╝berzeugen durch eine attraktive Gehaltspolitik.

Bei uns werden ein offener Dialog und Transparenz aktiv gef├Ârdert und vorgelebt. Wir treten aktiv f├╝r Vielfalt ein, schaffen die n├Âtigen Rahmenbedingungen hierf├╝r und verpflichten uns zu einer konsequenten F├Ârderung aller Formen der Diversit├Ąt. Wir sind davon ├╝berzeugt, dass wir mit gemischten Teams die besten Ergebnisse erzielen und Chancengleichheit eine Selbstverst├Ąndlichkeit ist. Unser beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalf├╝hrung wurde mit dem TOTAL E-QUALITY Pr├Ądikat honoriert. Mit speziellen Programmen f├Ârdern wir Diversit├Ąt und Inklusion sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unterst├╝tzen unsere Besch├Ąftigten beim Balanceakt zwischen ihrem Privatleben und den spannenden Herausforderungen bei Thales.