Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten!

Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist.

Teamleiter*in/Projektleiter*in Geoinformationssysteme und Datenbanken (m/w/d)

Wir suchenzum 1. April 2022 eine*n Projektleiter*in (m/w/d) für die Abteilung Verwaltung und Recht, Sachgebiet Informationstechnologie im Tiefbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region.

Das Tiefbauamt mit seinen 850 Mitarbeitenden verantwortet die Aufrechterhaltung und den Betrieb der technischen Infrastruktur der Landeshauptstadt Stuttgart und ist für die Daseinsvorsorge der Bürger*innen von zentraler Bedeutung. Vor allem in den Bereichen Verkehrsinfrastruktur, Abwasserbeseitigung und -behandlung kommen innovative digitale Technologien zum Einsatz. Planung, Bau und Betrieb der Infrastruktur bedingen fortschrittliche IT-Fachsysteme und sichere IT-Services, die im Zuge der Digitalisierung weiter an Bedeutung gewinnen. Daher müssen verstärkt Fachprojekte zur Digitalisierung und Unterstützung der Geschäftsprozesse umgesetzt und Bestandssysteme weiterentwickelt werden. Grundlagen dafür sind die Digitalisierungsstrategie, ein an ITIL V4 ausgerichtetes IT-Servicemanagement, Agilität, Prozessorientierung sowie einschlägige Standards wie Qualitätsmanagement (ISO 9001) und Informationssicherheitsmanagement (ISO 27001).


Aufgaben
  • Teamleitung im Bereich Fachsysteme/Geoinformatik/Datenbanken
  • Leitung und Durchführung von IT-Fachprojekten im Bereich Geoinformationssysteme und Datenbanken zur Umsetzung der Digitalisierungsstrategie
  • Konzeption und Durchführung von Change Requests in Abstimmung mit den Fachabteilungen
  • Betreuung von IT-Systemen im gesamten Lebenszyklus (Anforderungsanalyse, Konzeption, Ausschreibung, Implementierung, Betrieb, Schulung)
  • strategische Weiterentwicklung der Bestandssysteme
  • Organisation und Automatisierung von komplexen Datenverarbeitungsprozessen
  • Datenmanagement und Datenanalysen
  • Projektmanagement, Budgetkontrolle und Qualitätssicherung

Profil
  • abgeschlossenes Studium der Geoinformatik, Informatik bzw. vergleichbarer Studiengänge. Bewerben können sich auch Personen mit entsprechender fachlicher Ausbildung und dem Nachweisder Qualifikation über langjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Berufserfahrung im Bereich der Leitung von IT-Projekten sowie im Applikationsbetrieb
  • einschlägige praktische Erfahrungen in möglichst vielen der folgenden Systeme: ArcGIS-Server/Desktop, WebOffice, FME, Oracle Datenbanksysteme
  • strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie analytisches, prozessorientiertes Denkvermögen, Flexibilität und ein gesundes Maß an Stressresistenz und Spaß an herausfordernden Aufgaben mit der Motivation, Digitalisierung zu gestalten und voranzubringen
  • souveränes Auftreten in Verbindung mit Kommunikationsstärke und hoher Einsatzfreude
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schriftsoziale Kompetenz zur Führung eines Teams
  • idealerweise beherrschen Sie die klassischen und agilen Methoden des Projektmanagements bzw. gängiger Vorgehensmodelle zur Einführung von Software und Services sowie Pragmatismus und Lösungskompetenz bei deren Anwendung und können einschlägige Zertifizierungen (z.B. ITIL) nachweisen

Wir bieten
  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit gleitenden Arbeitszeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine fundierte Einarbeitung durch ein erfahrenes Team
  • bezuschusstes Mittagessen im nahegelegenen Betriebsrestaurant

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.