Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Rheinbahn steht für Flexibilität und Mobilität. Unsere Aufgabe ist die Sicherung von Mobilität für Menschen in Düsseldorf und der Region. Als größtes Nahverkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erzielen wir seit Jahren überdurchschnittliche Markterfolge.

Gestalten Sie mit uns Ihre Zukunft. Zur Fortführung unserer Unternehmensstrategie suchen wir eine*n
Vermessungsingenieur*in (w/m/d) Vermessungen von Gleis-, Weichen- und Kreuzungsanlagen


Aufgaben
  • Topografische Vermessungen von Gleis-, Weichen- und Kreuzungsanlagen
  • Erhaltung und Ausbau des Festpunktfeldes
  • Erneuerungsplanungen mit moderner CAD-Software (Trassierung, Gradienten, fahrdynamische und lichtraumtechnische Prüfungen)
  • Erstellung von Konstruktionsplänen für Weichen und Gleiskreuzungen

Profil
  • Abgeschlossenes Studium als Vermessungsingenieur*in (Bachelor oder Master)
  • Erfahrung im Bereich der Vermessung, Gleis- und Weichentrassierung
  • CAD-Erfahrung (z. B. EliteCAD/GEOPAC)
  • Fähigkeit zu analytischem, strategischem und konzeptionellem Denken
  • Selbständigkeit, Eigenverantwortung und Organisationsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit und selbstbewusstes Auftreten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung setzen wir voraus
  • Fahrerlaubnisklasse B

Wir bieten
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Anspruchsvolle, spannende wie abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten
  • Anspruch auf Weihnachts-, Urlaubsgeld und Leistungsprämie
  • Anspruch auf Betriebsrente
  • Gehalt nach Tarifvertrag mit bezahlten Überstunden
  • Tariflicher Urlaub von 30 Tagen
  • FirmenTicket, modernes Betriebsrestaurant, eigener Fitnessraum und vielseitige Gesundheitsmaßnahmen, Corporate Benefits und vieles mehr


Die Rheinbahn hat sich Chancengleichheit für alle Geschlechter und berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir freuen uns deshalb sehr über Bewerbungen weiblicher Fachkräfte.

Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Einwanderungsgeschichte. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.